Fruchtkäse-Gratin mit Dörrfrüchten

Fruchtkäse-Gratin mit Dörrfrüchten

Zutaten für 4 Personen

250gFruchtkäse
1 ELWasser
2 ELPortwein
1 ELZucker
50gDörrpflaumen
50gDörraprikosen
1 dlVollrahm
1Ei
1 PriseSalz
1 PriseZucker
1 ELHaselnüsse
4 KugelnVanille- oder Zitronenglace
4 BlätterZitronenmelisse oder Pfefferminze

Zubereitung

Fruchtkäse in Würfeli geschnitten und in vier Gratinformen verteilen. Wasser, Portwein und Zucker zusammen kurz aufkochen. Aprikosen und Pflaumen in kleine Stücke schneiden und im Portweinsirup kurz aufkochen.

Rahm steif schlagen. Ei verquirlen und unter Rahm ziehen. Salz und Zucker unter Rahm mischen. Sofort über den Käse verteilen und im Ofen bei starker Oberhitze kurz backen (Oberfläche sollte schön braun sein).

Überbackene Gratins aus dem Ofen nehmen und mit fein gehackten Haselnüssen leicht überstreuen. Je eine Kugel Glace drauf geben und mit einem Blatt dekorieren.

SCHWEIZER DOPPELRAHMFRISCHKÄSEZUBEREITUNG MIT FRÜCHTEN UND NÜSSEN

Der fruchtige und milchig süssliche Fruchtkäse ist schlicht die traditionelle Komposition aus der Käsekonditorei Eberle. Der crèmige Doppelrahmfrischkäse, die süssen Früchte und die knackigen Haselnüsse verleihen dieser Spezialität seine Einzigartigkeit. Er besticht durch sein Aussehen und seinen ausgewogenen Geschmack gleichermassen. In professionell geschickter, aber ebenso aufwändiger Handarbeit wird jede Frucht eingebettet, die einzelnen Lagen geschichtet und somit der Käse in seine Form gebracht. Sein Geschmack ist wunderbar frisch und lieblich süss zugleich. Der Fruchtkäse passt genau so gut zum Frühstück wie zum Dessert. Er bietet auch auf einem Käsebuffet mit würzigen Käsen eine delikate Abwechslung. Versuchen Sie einmal ein Stück Fruchtkäse zu einem Glas Portwein!